Home » Tipps zur Kleidungspflege

Tipps zur Kleidungspflege

 

Waschen

w1
Ein klarer Fall für die Reinigung.Wäsche mit diesem Zeichen darf weder in der Maschine noch von Hand gewaschen werden.

 

w1Handwäsche.Wäsche mit diesem Symbol bei höchstens 40 C ins Waschbecken, oder in eine Waschmaschine mit Handwaschprogramm.Nicht wringen, nicht reiben.

 

w1
Kleidungsstück im Schonwaschgang waschen.Keinesfalls mehr als die angegebene Maximaltemperatur einstellen.

 

w1
Behandeln Sie Wäsche mit einem Strich unter dem Symbol mit äußerster Vorsicht auch beim Trocknen.

Bügeln


w1
Ein Kleidungsstück mit diesem Zeichen darf weder gebügelt noch gemangelt werden.

 

w1
Achtung, Seide und Nylon! Ein Punkt oder ungefähr 110 C reichen für das Bügeln und Mangeln aus.

 

w1
Bei Baumwolle und Polyester bügeln Sie bei zwei Punkten bzw. 150 C.

 

w1
Drei Punkte entsprechen einer Bügeltemperatur von 220 C, was Sie für Baumwolle und Leinen benötigen.

Trocknen


w1
Diese Wäsche darf keinesfalls in den Trockner.

 

w1
Dieses Kleidungsstück kann im Trockner bei normaler Temperatur getrocknet werden.

 

w1
Kann bei reduzierter Temperatur im Trockner getrocknet werden.

Reinigung


w1
Dieses Material verträgt alle chemischen Mittel.

 

w1
Kein stärkeres Mittel als Fluorchlorkohlenwasserstoff zum Reinigen verwenden.

 

w1
Vorsicht! Der Stoff darf mit keinem stärkeren Mittel als Perchloräthylen gereinigt werden.

 

w1
Diese Wäsche kann problemlos mit Chlor gereinigt werden.

 

w1
Dieses Kleidungsstück verträgt keine Chlorbleiche.

 

w1
Finger weg! Dieses Kleidungsstück gehört nicht in die Reinigung.